Im August 2007 wurde der Mensaverein an der Gesamtschule Berger Feld gegründet.
Sinn und Zweck war die Versorgung der SchülerInnen im Ganztagsbetrieb mit frisch gekochtem, kindgerechtem, gesunden Mittagessen.

Mittlerweile hat sich diese Idee durchgesetzt und es essen täglich fast 500 Kinder in der Schule.

Studien beweisen immer wieder, wie wichtig regelmäßiges Essen für das Lernen ist.
Gerade als Sportschule NRW und Eliteschule des Fußballs ist uns gesundes, frisch zubereitetes Essen wichtig. Einige wenige Schulen in Gelsenkirchen bereiten ihr Essen noch selbst zu, der größte Teil wird aus umliegenden Städten mit Essen von großen Caterern beliefert.


unsere Arbeitsweise

Wir haben mit 2 Menüs täglich angefangen und bieten heute 4 frisch zubereitete Mahlzeiten zur Auswahl an.

Als Auswahlmöglichkeit haben wir zwei täglich wechselnde Hauptgerichte sowie eine Nudelbar mit 2 Saucen und eine Salatbar (als Hauptgericht) mit täglich wechselnden Sättigungsbeilagen. 85% aller Speisen werden frisch und teilweise noch während der Ausgabe zubereitet. Von der Pfanne direkt auf den Teller….
Unsere Saucen werden, wie im Restaurant, aus Knochen und Gemüse angesetzt, Pudding gekocht und Bratlinge, Frikadellen und andere Speisen selbst hergestellt. Wir kaufen für die Produktion kein Schweinefleisch, keinen Analogkäse, kein Pressfleisch und bemühen uns in einzelnen Speisen um Bioware, Metzgerware und Vollkornprodukte.
Die Speisen werden frisch und unmittelbar vor der Essensausgabe zubereitet. Alle Kinder erhalten, auf Wunsch, einen Nachschlag ihres Mittagessens oder alternativ Nudeln mit Tomatensauce. Sie können zwischen dem hübsch dekorierten Dessert oder einem Apfel als Nachtisch wählen. Es steht immer Mineralwasser oder stilles Wasser beim Essen bereit. All dies für einen fairen Preis.

Durch regelmäßige Schulungen versuchen wir neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in die Speisenplanung einfließen zu lassen und Kindern mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten eine Mahlzeit anzubieten. Hier kann JEDES Kind am Mittagessen teilnehmen.
Seit 2015 wird z.B. für alle selbst hergestellten Mehlspeisen ausschließlich Dinkelmehl verwendet.

Gesunde Ernährung bedeutet für uns:

• frische Speisenzubereitung ( kein cook and chill)
• schonende, nährstofferhaltende Garmethoden
• kurze Standzeiten der zubereiteten Speisen
• so wenig chemische Zusätze wie möglich
• Einkauf nach und nach im Biohandel


Wir arbeiten eng mit der Elternschaft zusammen und nehmen Anregungen ernst. 1x im Monat treffen wir uns zum Austausch mit der Schulpflegschaft.

Eltern und auch Kinder können gern an einer Küchenführung teilnehmen. Unser Haus ist offen für Jedermann. Eltern haben 1x im Jahr die Möglichkeit unangemeldet und gratis ein Probeessen einzunehmen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, freue ich mich über ein persönliches Gespräch

Stephanie Schmidt (Geschäftsleitung)

Telefon 0209 - 8802-162 von 7 - 14 Uhr
schmidt@schulrestaurant.net


der vorstand

Am 18.02.2016 fand ich turnusgemäße Mitgliederversammlung des Mensaverein statt und mit ihr große Veränderungen.
 Hauptthema der Versammlung war die Wahl eines neuen Vorstandes.
Nach den Jahresberichten der Geschäftsleitung, des Kassierers mit anschließender Entlastung des Vorstandes wurde wie folgt gewählt:

1. Vorsitzende Veronika Petters- Wenz
2. Vorsitzender Guido Hein
Kassiererin Stephanie Schmidt
Schriftführer Udo Bohr
Beisitzer
Tanja Leineweber
Ludwig Stamm
Kassenprüfer
Elke Bart
Pascal Eickerling

Da Herr Stamm beruflich bedingt kürzer treten muss, stand er zur Wahl des 1. Vorsitzenden nicht wieder zur Verfügung. Er und Herr Bohr bleiben aber weiterhin aktiv im Vorstand tätig.