Fussballprojekt  - Leistungsschiene


Fußballtraining während des regulären Unterrichts in der Sekundarstufe I

Die Projektteilnehmer trainieren dienstags, donnerstags und freitags jeweils in der 5. und 6. Stunde auf dem Kunstrasenplatz neben der „Arena Auf Schalke“ unter Anleitung lizensierter Trainer des FC Schalke 04. Die ausgefallenen Unterrichtsstunden werden kompensiert, das heißt nachgeholt.

Voraussetzung für eine langfristige Teilnahme an dem Fußballprojekt sind überdurchschnittliche Leistungen im sportlichen und im schulischen Bereich und ein einwandfreies Verhalten sowohl im Training als auch an der Gesamtschule Berger Feld. Neben den Spielern vom FC Schalke 04 werden auch eine Vielzahl (siehe Grafik) von Schülern in das Projekt aufgenommen, die in anderen Fußballvereinen spielen.

Kompensationsunterricht und Fördermaßnahmen in der Sekundarstufe I

• 9 Kompensationsstunden wöchentlich in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik

• Regelmäßige Gespräche über den aktuellen Leistungsstand, Hausaufgaben sowie Tests und Arbeiten

• Regelmäßige individuelle Nachhilfe in unterschiedlichen Fächern durch Fachlehrer und den Sportmentor