Herzlichen Glückwunsch

SCHÜLER DER GEBF WERDEN DEUTSCHE U17-MEISTER UND U16-WESTFALENMEISTER IM FUSSBAL

Die Schulgemeinde der Gesamtschule Berger Feld gratuliert den Schülern Luca Podlech, Niklas Barthel, Taylan Bulut, Assan Ouedraogo, Tristan Osmani, Batuhan Yavuz, Noah Mutanda und Niklas Dörr zum deutschen Meistertitel der U17 Junioren. Unsere Anerkennung gilt zudem unserem Kollegen und Lehrer Robin Willeke, Co-Trainer der B-Junioren des FC Schalke 04, sowie dem gesamten Team für die herausragenden Leistungen, die über Wochen in dieser Saison mit diesem grandiosen Endspielsieg gegen den VfB Stuttgart gekrönt wurden. Die Vorfreude und Anspannung auf dieses Endspiel konnten wir Tage vorher bei einigen Spielern, die wir an unserer Schule begleiten dürfen, miterleben. Umso mehr freuen wir uns mit den Spielern und den Trainern über diesen außergewöhnlichen Erfolg.

Gratulation auch an Berkay Karaca, Sitotaw von Eck, Keanu Kerbsties, Amin Muja, Pierre Rogasik, Takang Anubodem und Titus Croonen, die nach einer überragenden Saison mit der U16 des FC Schalke 04 vorzeitig Westfalenmeister geworden sind.

Die Schulgemeinde der Gesamtschule Berger Feld


Hallenmasters 2022

NACH ZWEI JAHREN ENDLICH WIEDER EIN HALLENMASTER DER WETTKAMPFKLASSE IV.

Teilnehmende Mannschaften waren die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen, die Gesamtschule Horst, Die Gesamtschule Ückendorf, Hauptschule Emmastraße, die Sekundarschule Hassel und natürlich wir, die Gesamtschule Berger Feld.

Im Finale konnte sich die Gesamtschule Berger Feld gegen die Evangelische Gesamtschule Gelsenkirchen mit einem 2:0 durchsetzen. Den dritten Platz belegte die Gesamtschule Ückendorf.

bildergalerie:

Galerie öffnen

Taylan Bulut und Assan Ouedraogo für U-16 Nationalmannschaft nominiert

TAYLOR UND ASSAN GEHEN BEI UNS IN DIE 10 KLASSE. SIE WURDEN VON DFB-TRAINER CHRISTIAN WÜCK FÜR DAS UEFA-ENTWICKLUNGSTURNIER NOMINIERT.


Ehrung für Volleyballerin Melisa Demirer


Unsere Q2 Schülerin Melisa erhält im Oktober 2021 das Sportehrenabzeichen der Stadt Gladbeck für hervorragende sportliche Leistungen in der Sportart Volleyball/Beachvolleyball.

Grund für diese Auszeichnung war ein 3. Platz bei den Westdeutschen Meisterschaften der U18 Juniorinnen des TV Gladbeck.

Für Melisa, die seit 2017 im Regionalkader des Westfälischen-Volleyball-Verbandes trainiert, ist es die Krönung einer bisher sehr erfolgreichen Laufbahn mit vielen Teilnahmen an Westdeutschen und Deutschen Meisterschaften.
Seit diesem Jahr verstärkt Melisa die 1. Damen Mannschaft des TV Gladbeck, die in der Regionalliga ihre Meisterschaftsspiele austrägt.

Die Familie der Gesamtschule Berger Feld gratuliert Melisa und drückt für die weitere Karriere die Daumen.


Luca Podlech und Niklas Dörr mit starkem Debut
in der U17-Nationalmannschaft


Unsere Schüler Luca Podlech und Niklas Dörr aus der EF haben vom 07.11. bis zum 16.11.2021 erfolgreich an einer DFB-Länderspielmaßnahme der U17-Nationalmannschaft unter Trainer Marc Meister in Hannover teilgenommen. Im Rahmen des Lehrgangs wurden zwei Partien gegen die U17 der Türkei ausgetragen.

In der ersten Partie, an der beide B-Juniorenspieler des FC Schalke 04 teilnahmen, geriet die DFB-Elf zunächst in Rückstand. In der 68. Minute erzielte der eingewechselte Niklas Dörr nach Solo einen sehenswerten Treffer zum 1:1-Ausgleich. Und auch am Führungstreffer zum 2:1 war Niklas mit gekonntem Zuspiel maßgeblich beteiligt. Luca Podlech, der in dieser Partie zwischen den Pfosten stand, sicherte mit herausragenden Paraden den 2:1-Erfolg gegen die Gäste.

Aufgrund eines Infektes musste Luca auf einen Einsatz im Rückspiel verzichten. Als Zuschauer konnte er sich aber bereits in der 3. Spielminute über den Führungstreffer seiner Mannschaft freuen. Niklas, der in dieser Begegnung von Beginn an spielte, gelang in der 28. Minute die Vorlage zum 2:0. So konnte die DFB-Elf – mit nur einem Gegentreffer in der 2. Halbzeit – auch diese Begegnung mit 2:1 für sich entscheiden.

Wir gratulieren Luca und Niklas zu ihrem erfolgreichen Debut in der U17-Nationalmannschaft!

Bildquelle DFB
Niklas Dörr - Bildquelle DFB
Luca Podlech- Bildquelle DFB

Seit 1 ½ Jahren kein Wettkampf für Nils Neumann


Es ist zum verrückt werden. Nils Neumann, der im nächsten Jahr sein Abi an unserer Schule „baut“, wird durch die Corona-Pandemie sportlich ausgebremst.

Der BMX-Fahrer zeigte 2018 und 2019 herausragende Leistungen. Der Gewinn der Deutschen Meisterschaften im Cruisen 2018 und 2019 dokumentieren das deutlich. Sogar eine Teilnahme an den Weltmeisterschaften 2019 in Belgien kann sich Nils auf seine Fahne schreiben. Auszeichnungen wie Sportler des Jahres in Gelsenkirchen 2018 und die Ehrung „Die Besten im Westen“ waren die logische Konsequenz seiner Erfolge.

Leider kann Nils derzeit nur intensiv trainieren und sich parallel (unter anderem im Sport Leistungskurs) auf die im Frühjahr anstehenden Abiturprüfungen vorbereiten.

Wir wünschen Nils, dass der Wettkampf-Betrieb im BMX-Fahren bald wieder anläuft und er in der Bundesliga die nächsten Siege einfahren kann.