komm.aBTEILUNGSLEITUNG

Frau Legeland
Raum 252
0209 - 45090-51


beratungslehrerin

Frau Mertes
Raum 252
0209 - 45090-75


Die Arbeit in der Abteilung 9/10 ist geprägt durch die Schwerpunkte Berufswahlvorbereitung und Abschlussorientierung. Sie konzentriert sich im 9. Jahrgang auf die Berufswahlvorbereitung mit einem drei-wöchigen Betriebspraktikum vor den Osterferien. Hierbei kooperiert die Abteilung sehr eng mit der Agentur für Arbeit in Gelsenkirchen, die mit 14tägigen Beratungsterminen in der Schule die Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahlvorbereitung und insbesondere im 10. Jahrgang bei der Planung der weiteren schulischen und beruflichen Laufbahn unterstützt.

Zudem setzt die Fachleistungsdifferenzierung zusätzlich zu den Fächern Englisch und Mathematik auch in den Fächern Deutsch und Chemie ein. Am Ende des 9. Jahrgangs sind bei allen Schülern die wesentlichen Einstufungen und Entscheidungen für die angestrebten Abschlüsse des 10. Jahrgangs erfolgt.

Der 10. Jahrgang ist gekennzeichnet durch die Konzentration auf die individuell angestrebten Abschlüsse, die am Ende des Schuljahres nach den Zentralen Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik vergeben werden.

Ebenso ist das Gemeinsame Lernen in enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit seit mehreren Jahren ein wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Arbeit in der Abteilung.

Im Rahmen der DFB-Eliteschule des Fußballs und der NRW Sportschule haben junge Leistungssportlerinnen und -sportler in Zusammenarbeit mit den kooperierenden Sportvereinen zudem die Möglichkeit, neben der Fortführung ihrer sportlichen Karriere einen qualifizierten Abschluss am Ende der Sekundarstufe I zu erreichen.

Hinzu kommen mehrere, auf die Jahrgangsstufen 9 und 10 verteilte Angebote zur Suchtprävention und weitere - von außerschulischen Fachleuten durchgeführte - Angebote zum Umgang mit Geld.