sportmentor

Thomas Kaiser
Raum 408
0209 - 45090 - 56
0157 - 76447112



sportmentoring


soziale laufbahnbetreuung

Zur Unterstützung der Persönlichkeitsbildung in Bezug auf eigenverantwortliches Handeln, Werte, soziale Kompetenzen sowie bei Problemlösungen in zwischenmenschlichen Beziehungen begleitet der Mentor die Sportler in folgenden Situationen.

  • pädagogisch-/psychologische Begleitung bei Eltern- und Lehrergesprächen
  • soziale Integration der Schüler in das System Schule
  • Zurechtkommen und zurechtfinden in der allgemeinen Lebenspraxis
  • pädagogische Betreuung bei Verhaltensauffälligkeiten 
  • Moderation bei Konflikten
  • Weiterleitung an die psychologische Abteilung des FC Schalke 04 bei psychischer Instabilität des Spielers

präventive Massnahmen

Kleingruppengespräche zu verschiedenen Themen wie Beziehungen und Sexualität, Drogen und Doping

Organisation und Durchführung von Veranstaltungen gemeinsam mit dem DFB und VDV zu folgenden Themen

  • Tipps und Warnhinweise im Umgang mit Spielervermittlern
  • Verzahnung von schulischer und beruflicher Bildung mit dem Sport
  • Grundlagen des Arbeitsrechts
  • Vorsorge und Absicherung
  • Medientraining
  • Wettbewerbsintegrität
  • Gesundheitsschutz und Sportpsychologie

Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfeunterricht

Die Fachkompetenz der Sportschüler wird gefördert, sodass sie die Fähigkeit und Bereitschaft erlangen, Aufgabenstellungen selbstständig, fachlich richtig und methodengeleitet zu bearbeiten.

Hausaufgabenbetreuung - Sek I und Sek II alle Fächer

Nachhilfe - Sek I und Sek II in den Fächern Deutsch, Geschichte, Wirtschaftslehre, Psychologie, Philosphie, Religion

  • Vermittlung und Betreuung von Italienisch Nachhilfeunterricht

Für Sportschüler ohne Deutschkenntnisse

  • Vermittlung und Betreuung von Deutschkursen
  • Betreuung von Gastschülern

berufs- und Studienorientierung

Nach erlangtem Schulabschluss gilt es den Leistungssport und die Berufsausbildung in Einklang zu bringen. Ein zweites Standbein neben dem Leistungssport ist das Ziel, dabei untersützt der Sportmentor unsere Leistungssportschüler gezielt. Im Rahmen der Berufswegplanung bietet er folgende Maßnahmen an:

  • Potentialanalyse
  • Vorbereitung, Vermittlung und Betreuung von schulischen Betriebspraktika und einjährig
       gelenkten Praktika zur Erlangung  der Studienfähigkeit nach dem Fachabitur
  • Vorbereitung, Vermittlung und Betreuung bei Berufsausbildung

insbesondere

  • Erstellung der Bewerbungsunterlagen
  • Training für schriftliche Auswahlprüfungen, psychologische Fähigkeitstests und Pseudotests
  • Vorbereitung auf Assessment-Center
  • Persönlichkeitstraining

GESCHAFFT ... AND GO WEST!

Josh Schliesinger besteht Aufnahmeprüfung für das Lackawanna College in Scranton, Pennsylvania (USA).

Am 21.04. war es soweit. Nach Rücksprache mit Michelle T. Ketten, der Assistant Director of Admissions, stand für Josh Schliesing die Aufnahmeprüfung am Lackawanna College an. In einem zweistündigen Online-Test musste Josh Schliesing seine Fähigkeiten in den Fächern Englisch und Mathe unter Beweis stellen. Nicht ohne das Ganze und damit auch alles formal seine Richtigkeit hatte, stand ihm Herr T. Wirtz (Abteilungsleiter 7/8) als Aufsicht zur Verfügung.

Josh Schliesings Weg in die USA begann schon weit vor dem Aufnahmetest, denn er spielte letzten Sommer bei verschiedenen Fußballclubs in Amerika vor, bei denen auch einige Talentscouts anwesend waren. Außerdem meldete sich Josh Schliesing bei einem scholarship portal (Portal NCSA) an, über das man Stipendien an diversen Universitäten in Amerika erhält um dort zu studieren. Das Portal erstellt ein Profil von den Bewerber/innen, welches aus einer Bewerbung und einem Video besteht, auf dem die sportlichen Fähigkeiten dargestellt werden. Daraufhin melden sich die Schulen bei den Bewerber/innen. Zunächst musste Josh Schliesing allerdings einen Test an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf erfolgreich bestehen, der die Fächer Mathe, Englisch und Naturwissenschaften abfragte. Danach folgten dann Gespräche mit dem Lackawanna College.

Josh Schliesing zeigt Sportmentor Thomas Kaiser den Vertrag seines Stipendiums vom Lackawanna College

Das Studium, das Josh Schliesing an dem Lackawanna College absolvieren wird, dauert zwei Jahre und wird mit einem sogenannten Associate Degree abgeschlossen. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit ein vierjähriges Studium mit dem Bachelor abzuschließen.

Eine von vielen Möglichkeiten als Leistungssportler/in seine Laufbahnkarriere mit dem Konzept der Gesamtschule Berger Feld zielgerichtet zu verwirklichen. Mittlerweile haben sich drei weitere Schüler aus dem Fußballprojekt (Spieler von RWE und S04) um ein Stipendium in den USA beworben.