Der Sportmotorische Test - MT1 


Alle Kinder, die in eine Sportklasse der NRW-Sportschule Gesamtschule Berger Feld aufgenommen werden möchten, müssen an dem Sportmotorischen Test teilnehmen.

TERMINE: 16. u.17. Januar 2017 von 12 - 15 Uhr

Sie können einen verbindlichen Termin für einen dieser Tage im Sekretariat unter der Rufnummer 0209 - 45090-17 buchen.

!! Die Kinder müssen für den Test unbedingt Sportkleidung mitbringen - auch hallentaugliche Sportschuhe.


Die Grundlagen des Sportmotorischen Tests für Nordrhein-Westfalen wurden am Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern und Jugendlichen (FoSS) an der Universität Karlsruhe entwickelt. Zur Aufnahme eines Kindes in den 5. Jahrgang einer NRW-Sportklasse ist die erfolgreiche Teilnahme an diesem Test verbindlich. Nach den Vorgaben des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in NRW (MfKJKS) muss das Testergebnis mindestens überdurchschnittlich sein.

Hier geht´s zum FLYER des Sportmotorischen Tests...

Bild vergrößern


Die MT1 Testungen werden an mehren Tagen im Januar eines jeden Jahres für die Viertklässler vor den Anmeldungen in den 5. Jahrgang an der NRW-Sportschule Gesamtschule Berger Feld in unseren Sporthallen durchgeführt. Dieser Test dient der Feststellung motorischer Stärken und Schwächen der konditionellen Grundeigenschaften Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Er wird vom FoSS begleitet und ausgewertet.

leistungsskala

Testaufgabe

Zugrunde liegende motorische Fähigkeit

20m Sprint

Aktionsschnelligkeit

Balancieren rückwärts

Koordination unter Präzisionsdruck

Seitliches Hin- und Herspringen

Koordination unter Zeitdruck

Sit-ups

Kraftausdauer

Standweitsprung

Schnellkraft

Liegestütz

Kraftausdauer

Rumpfbeuge

Beweglichkeit

6-Min-Lauf

aerobe Ausdauer

Der Test ist in eine Fünferskala eingeteilt:

  • Weit überdurchschnittlich
  • Überdurchschnittlich
  • Durchschnittlich
  • Unterdurchschnittlich
  • Weit unterdurchschnittlich

Bild vergrößern


der MT2


im Auftrag des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in NRW (MfKJKS) führt die Universität Karlsruhe (FoSS) in allen NRW-Sportklassen des Jahrgangs 7 der Gesamtschule Berger Feld als NRW-Sportschule jeweils im Frühjahr den sportmotorischen Test 2 (MT2) durch. Dieser Test gilt als Instrument zur Erfassung sportmotorischer Fähigkeiten und sportartspezifischer Fertigkeiten (sportartspezifische Talentidentifikation) im frühen Jugendalter. Hierbei werden alle Schülerinnen und Schüler in den 8 Testaufgaben des MT1 zum zweiten Mal getestet, damit Entwicklungsaussagen im Vergleich zu den Ergebnissen aus dem Jg. 4 möglich sind.

Darüber hinaus werden komplexere, sportartübergreifende motorische Fähigkeiten im MT2-A untersucht. Dieser Test besteht aus vier Übungen und wird ebenfalls von allen Kinder absolviert. Der sportartspezifische MT2-B Test wird nur von ausgewählten Schülerinnen und Schülern durchgeführt, die schwerpunktmäßig schon in einer Sportart trainieren.

Galerie öffnen